Über mich

Schon seit vielen Jahren bin ich beruflich und privat mit Europas Norden eng verbunden. Nach meinem Studium der Finnisch-Ugrischen Philologie und Skandinavistik in Göttingen begann ich als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Finnisch-Ugrischen Seminar der Georg-August-Universität zu arbeiten. Seit 2023 bin ich freiberufliche Übersetzerin, Korrektorin und Lektorin und freue mich, dass Sie zu mir gefunden haben.

Sprachen
Erstsprache: Deutsch
Arbeitssprachen: Schwedisch | Finnisch | Estnisch

Lebenslauf

  • seit 2023 Übersetzerin, Lektorin und Korrektorin (freiberuflich)
  • seit 2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Finnisch-Ugrischen Seminar der Georg-August-Universität Göttingen
  • 2021 Promotion zu Dr.phil.
  • 2015-2021 Promotionsstudium Finnisch-Ugrische Philologie
  • 2014-2015 Studentische Hilfskraft am Finnisch-Ugrischen Seminar der Georg-August-Universität Göttingen
  • 2013 Sommerkurs Suomen Nykykirjallisuus (Zeitgenössische finnische Literatur), Jyväskylän Yliopisto, Finnland
  • 2012 Praktikantin, Meremäe Valla Avatud Noortekeskus, Estland (Jugendzentrum der Gemeinde Meremäe)
  • 2008-2014 Studium der Finnisch-Ugrischen Philologie und Skandinavistik (B.A. und M.A.; Göttingen)

Weiterbildungen

  • 2024 Fortbildungshappen: Kreaturen & Monster schreiben lernen (VfLL)
  • 2024 Fortbildungshappen: Fantasy im Übersetzungslektorat (VfLL)
  • 2023 Storytelling (BfGoe)
  • 2023 Weiterbildungstag Bereit für die Zukunft (JVM)
  • 2023 Fit fürs freie Lektorat (VfLL)

Mitgliedschaften

  • JVM – Junge Verlags- und Medienmenschen e. V.
  • Kandidatin im VfLL (Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren e. V.)
  • Societas Uralo-Altaica e. V.

Profilfoto: Pär Persson Mattsson